@

 

Achtung!
Änderung im Buchungssystem!

 

Durch ein Update des Software Anbieters könnt ihr euch ab sofort 8 Tage im Voraus anmelden. Damit ist die genaue Startzeit des jeweiligen Trainingsslots/ Kurses gemeint.

Beispiel: Wenn ihr am Montag 24.8.20 um 9 Uhr zum Trainingsslot 4 kommen möchtet, könnt ihr euch frühestens am Sonntag 16.08.20 ab 9 Uhr dafür anmelden.

WICHTIG! Die genaue Startzeit der Slots oder der Kurse ist ausschlaggebend für den Start des Anmeldezeitraumes von 8 Tagen!



Hier geht es zum Online-Buchungssystem. Bitte anmelden!

 

Nach einem fast dreimonatigen Lockdown haben wir unser Medical Fitness seit dem 2. Juni wieder geöffnet. Dazu müssen wir einige Auflagen einhalten, die für uns selbstverständlich sind. Informationen findet Ihr im folgenden Text.

Die Medical Fitness-Kurse

Pro Kurs können maximal 9 bis 14 Personen teilnehmen. Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Bitte kommt einige Minuten vor dem Kursbeginn und bringt das "Infoblatt zur Risikoabklärung" ausgefüllt mit.  

Download Infoblatt zur Risikoabklärung


ACHTUNG! Ab 14. September starten wir wieder mit Aqua-Fitness.


Zum aktuellen Kursplan geht‘s hier


Freies Training

Ihr könnt so oft trainieren, wie Ihr wollt. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, dürfen allerdings nicht mehr als 30 Personen an den Geräten bzw. auf der Fläche trainieren. Die maximale Trainingsdauer beträgt 75 Minuten. Bitte meldet Euch vorher in der für Euch passenden Gruppe (BLAU) an. Beim Training an den Geräten besteht keine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutz, unbedingt notwendig wird dieser aber bei einem Wechsel der Geräte, sowie im gesamten Gebäude. Wer keine E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt hat, meldet sich einfach telefonisch bei uns (07145 – 91 53 770) – wir übernehmen dann die Anmeldung für Euch.

Hygienevorschriften

Unsere Umkleiden dürfen wieder wie gewohnt genutzt werden. Bitte achtet unbedingt in den Duschen, sowie in den Umkleiden auf 1,5 Meter Abstand. Bringt auch ein großes Handtuch mit, welches die Geräte komplett abdeckt.

Vergesst nicht Euren Mund-Nasenschutz.

 

Hier geht es zum Online-Buchungssystem. Bitte anmelden!

Von Montag bis Sonntag bieten wir für Mitglieder ein abwechslungsreiches Kursangebot an.

pdfHier finden Sie das ganze Programm.

[powr-social-feed id="e52baefa_1576242940"]

zur Facebook-Seite

 

 

Ernährungs-Coaching für optimale Leistung

Wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit oder Ihre Wettkampfleistungen verbessern wollen, empfehlen wir Ihnen ein Ernährungs-Coaching, bei dem Sie individuelle Ernährungspläne erhalten und persönlich betreut werden.
Wir analysieren Ihre bisherigen Essgewohnehiten und zeigen Ihnen, wie Sie diese in eine gesunde und nachhaltige Lebensweise umwandeln können. Die Ernährungspläne mit dem Ziel der Leistungsoptimierung werden sportartspezifisch erstellt und an die jeweiligen Trainings- und Wettkampfphasen angepasst. Die persönlichen Caochings werden von unserem Ernährungsberater durchgeführt. 

Die Ernährungs-Coachings können über 8 oder 12 Wochen gebucht werden. Darin enthalten sind eine persönliche Beratung, individuelle Ernährungspläne, regelmäßige Überarbeitungen der Pläne sowie bei Bedarf regemäßiger E-mail Support.

Haben Sie Interesse?
Wir beraten Sie gerne unter der Nummer 07145-9153770

 

 

„Gesunde Mitarbeiter sind unser Kapital“

Jahr für Jahr zieht das Blühende Barock in Ludwigsburg über 500.000 große und kleine Besucher aus aller Welt an. Um die Pflege der Blütenpracht und weitläufigen Parkanlagen sowie um die gesamte Organisation kümmern sich über 40 Mitarbeiter mit großem Einsatz. Um deren Gesundheit und Arbeitskraft zu erhalten und zu fördern, ist das „BlüBa“ jetzt eine Gesundheitspartnerschaft mit der ORTEMA eingegangen.

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) gehört zu den Kernkompetenzen der
ORTEMA. BlüBa-Geschäftsführer Volker Kugel ist überzeugt, mit dem Markgröninger Unternehmen den richtigen Partner in Sachen Gesundheit gefunden zu haben. „Unsere 30 Gärtnerinnen und Gärtner sind nahezu bei jedem Wetter draußen tätig“, erklärt Kugel. „Sie bücken sich viel, sie tragen oft schwere Lasten.“ Die körperliche Beanspruchung ist insgesamt recht hoch. Das erfordert großen Einsatz und eine stabile Gesundheit.

Langfristig und nachhaltig
Nicht nur die bereits beschriebenen Gärtnerarbeiten sondern auch langes Sitzen am Schreibtisch stellen eine ernsthafte Beanspruchung für den gesamten Muskel- und Skelettapparat dar. „Fehlhaltungen frühzeitig zu erkennen und damit Haltungsschäden zu vermeiden wird eine unserer gemeinsamen Aufgaben sein“, betont Rüdiger Loy, Geschäftsbereichsleiter Rehabilitation und Medical Fitness bei ORTEMA. „Wir unterstützen das Blühende Barock mit präventiven Maßnahmen aus den Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung und Stressmanagement.“ Diese finden teilweise im Blühenden Barock, teilweise bei ORTEMA statt. Darüber hinaus können die Mitarbeiter des Blühenden Barocks die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten bei ORTEMA in Markgröningen nutzen.
Das alles wird ein auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit angelegter Prozess sein, dessen sind sich alle Beteiligten bewusst. Das Blühende Barock hat es verstanden: „Wir kümmern uns um unsere Mitarbeiter, denn diese kümmern sich um unser Unternehmen. Tag für Tag!“ Für Volker Kugel eine Selbstverständlichkeit.

>> Weitere Informationen über die Betriebliche Gesundheitsförderung

  lesen Sie mehr über den Artikel "Blühendes Barock"