@


wieder offen

Dazu müssen wir einige Auflagen einhalten, die einen sicheren Trainingsbetrieb garantieren. Die aktuellen Informationen findet Ihr im folgenden Text.

 

Allgemeine Regelungen

  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz in Gängen und Fluren der ORTEMA ist Pflicht. Zum Schutz unserer Kunden, Patienten und Mitarbeiter, passen wir uns hier dem Klinikstandard der OKM an.
  • Während des Trainings an den Geräten oder in den Kursen muss KEIN Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Tragen Sie eine FFP2-Maske, wenn die Abstandsregel von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.
  • Der Zutritt zum Trainingsbereich ist seit dem 16. August 2021 leider wieder mit einem Nachweis über eine abgeschlossene Impfung, einer Genesung oder einen tagesaktuellen negativen Schnelltest möglich.
  • Umkleiden und Duschen sind nutzbar. Da in allen Bereichen der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss, bleibt ein Teil der Duschen gesperrt. Bitte achtet auch innerhalb der Umkleide immer auf den Abstand und tragt Eure Maske.

 

Regelungen für das Training:
Es ist keine Voranmeldung für den freien Trainingsbereich mehr nötig. Die Anmeldepflicht für die Kurse bleibt jedoch bestehen.


  • NEU! Wir bieten eine Mitglieds-App, über die ihr Euch zu Kursen und Trainingsslots einfach und schnell anmelden könnt. Ihr findet dort dann auch eine Übersicht der gebuchten Termine. Wie Ihr Zugriff auf die App bekommt, bitte direkt im Studio abklären.

 

Die Kurse


Achtung

Leider verzögern sich die Bauarbeiten in unserem Bewegungsbad. Aqua Fitness-Kurse und Wassergymnastik finden daher frühestens wieder ab Ende Oktober statt. Über den genauen Termin informieren wir Sie rechtzeitig.

 

medical fitness